Dermatologische Praxis

Annette Graf

Fachärztin für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Faltenbehandlung mit Botox

Viele Falten wie die Zornesfalte, die Krähenfüße oder die Querfalten auf der Stirn sind nicht unbedingt ein Zeichen des Alterns sondern entstehen durch übermäßige Muskelbewegungen – entspannt man die Muskeln mit Botulinum (Botox-Injektionen) bilden sich in vielen Fällen die Falten sehr gut zurück.

 

Was ist Botox?

Botulinumtoxin Typ A ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, das von dem Bakterium Clostridium botolinum freigesetzt wird. Seit Jahrzehnten wird der Wirkstoff erfolgreich zur Behandlung verschiedener Nerven- und Muskelkrankheiten eingesetzt und es kommen ständig neue Anwendungsgebiete in der ästhetischen und organischen Medizin hinzu. Die Injektion von Botox bewirkt, dass sich die Gesichtsmuskeln entspannen. Als Folge der Muskelentspannung glätten sich auch die Falten oder verschwinden vollständig, wenn sie noch nicht allzu tief eingegraben waren.

 

Welche Falten können behandelt werden?

Botox bietet eine hervorragende Möglichkeit der Behandlung von mimischen Falten. Aber auch ein Augenbrauenlift und damit eine Verbesserung eines bestehenden Schlupflides sowie ein Halslift und die Behebung der so genannten „Hamsterbäckchen“ sind sehr gut mit Botulinumtoxin A durchzuführen.

 

Botox eignet sich insbesondere zur Behandlung von:

 

 

Wirkung der Botoxbehandlung

In den meisten Fällen tritt der Behandlungseffekt nach 48 - 72 Stunden ein, der maximale Effekt wird nach 1 - 2 Wochen erreicht. Selten kann es bis zum Einsetzen der Wirkung auch länger dauern. Die Wirkung hält in der Regel 4 - 6 Monate an. Dann haben sich die durch Botulinum bedingten Veränderungen wieder zurückgebildet.

 

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es?

Entscheidend bei der Behandlung mit Botox ist, dass der behandelnde Arzt die richtig dosierten Spritzen zielgenau injiziert. Bei korrekter Anwendung treten nur sehr selten Komplikationen auf. Unter Ärzten gilt die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin als risikoarmer Eingriff.

Weitere Informationen bieten Ihnen unsere Infoblätter zum Thema „Botox“.

Sie interessieren sich für eine persönliche Beratung zum Anti-Aging? Sehr gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.

Dermatologische Praxis Annette Graf | Moltkestraße 4a | 45525 Hattingen

Tel.: 0 23 24 / 5 18 11 | Fax: 0 23 24 / 59 69 677 | Email: info@derma-graf.de